You are currently viewing Spinat Käse Dip mit Knoblauchbrot

Spinat Käse Dip mit Knoblauchbrot

Spinat Käse Dip oder Spinach Dip, wie es in Kanada genannt wird, ist dank der Schwangerschaftsgelüste momentan unser Go-To Snack am Abend, wenn die Kinder im Bett sind. In Kanada gibt es die Dips gefühlt in jedem Restaurant, Pub oder Bar. Auf jeden Fall findet man es sehr oft. Das Tolle daran ist, dass das Rezept super einfach und schnell zu machen ist, außerdem lädt es zum Experimentieren ein.

Der Dip

  • 450g Frischkäse
  • 5 Stück TK Spinat, aufgetaut
  • 1-2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Tasse fein geriebener Parmesan oder ähnlicher Hartkäse
  • geraspelter Cheddar z.B. von Kerrygold
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • evtl. ein Prise Cayennepfeffer als Garnitur
Spinat Käse Dip

Die Zutaten für den Dip werden zusammen gemixt und der Spinat kann püriert werden. Beim letzten Mal, ist er ziemlich fein geworden. Geschmacklich tut es natürlich nix, beim Dippen ist es nur einfacher. Um ehrlich zu sein, bei den Gewürzen gehe ich immer nach dem Gefühl, auch mit dem Hartkäse, kann es auch mal etwas mehr sein. Außerdem habe ich auch mal Parmesan mit Romanokäse kombiniert, was auch sehr gut war. Wenn alles vermengt ist, füllt man es in ofenfeste Gefäße und bestreut es mit geraspelten Cheddar. Bei 200°C wird der Dip für ca. 15-20min überbacken bis der Käse goldbraun geschmolzen ist.

Das Brot

  • 250g Mehl (Dinkel oder Weizen)
  • ca. 150ml Wasser
  • halbes Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 1 Schuss Olivenöl
Gewürzmischung
  • 2 TL Salz
  • 1,5 TL Knoblauchpulver
  • 0,5 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Rosmarin
  • 0,5-1TL frischgemahlener Pfeffer
Knoblauchbrot
Frisch gebacken…

Das Brot ist im Prinzip ein normaler Pizzateig. Bei der Mehl-Wahl bevorzuge ich definitiv Dinkelmehl, da es mehr Eiweiß enthält und somit schneller aufgeht und elastischer ist. Der Teig lässt sich auch nach relativ kurzer Gehzeit dünn ausrollen. Nach dem Ausrollen habe ich den Teig mit Olivenöl eingerieben und mit der Gewürzmischung bestreut. Die Mengenangaben für die Gewürzmischung könnte eventuell ein bisschen viel sein für ein Blech. Ansonsten lieber später nachwürzen. Bei 200°C wird das Brot ca. 15min backen.

Der Spinat Käse Dip ist eine sehr leckere Vorspeise oder der perfekte Snack für einen chilligen Netflix Abend zu zweit oder mit Freunden. Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut, wie uns. Über ein Kommentar, wie es euch geschmeckt hat, freue ich mich!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Katerina

    Sooo lecker! Es ist mal wieder Zeit, einen Spinat-Dip Abend zu genießen!

Schreibe einen Kommentar