You are currently viewing Unsere Wickeltechnik II

Unsere Wickeltechnik II

Mit dieser Wickeltechnik haben wir nach ca einem Monat angefangen. Auf folgenden Fotos möchte ich euch zeigen, dass die Falttechnik der Windel kein Hexenwerk ist.

Als erstes wird die Windel ausgebreitet.
Dann wird sie einmal gefaltet…
…und wie man sieht ein zweites Mal
Danach wird die obere rechte Ecke nach unten hin aufgeklappt…
…und umgedreht.
In diesem Beispiel kommt ein zusammen gefalteter Waschlappen von IKEA zum Einsatz. Wir nehmen sonst natürlich auch die Einlagen.
Die Einlage oder Waschlappen wird zweimal eingeschlagen bis man zu diesem Ergebnis kommt.
Dann geht’s ans Wickeln…
Die Ecken von der Windel werden eingedreht.,,
…und der Snappy schließt die Windel safe and sound.
Und zu guter letzt kommt die Windelhose.

Was meint ihr zu dieser Wickeltechnik? Bei uns war der vierte Schritt, der uns am Meisten verwirrt hat. Aber bei wie allen anderen Dingen, macht die Übung den Meister. Aber im Prinzip ist es wirklich einfach zu handhaben. Ein paar Mal gemacht und ihr könnt euer kleines Babe im dunklen Zimmer wickeln. 🙂

Für den Fall, dass es euch zusagt, findet ihr hier die Mullwindeln und Windelhosen.

Schreibe einen Kommentar